Über uns 2018-04-12T16:32:18+00:00

180 Quadratmeter für Akkordeons

In den Räumlichkeiten in Dagmersellen befindet sich auf 180 m2 nebst einer modern eingerichteten Werkstatt auch ein Verkaufsladen für Akkordeons und Zubehör.

Das heisst für den Kunden eine professionelle Beratung und einen erstklassigen Service vor-, während- und nach dem Kauf.

Dagmersellen liegt direkt an der Autobahn A2 und hat eine eigene Autobahnausfahrt. Das Geschäft befindet sich an der Hauptstrasse Dagmersellen Richtung Reiden und ist durch den nahe gelegenen Bahnhof für jeden leicht erreichbar.

Durch meine Tätigkeit als Musiklehrer ist eine Voranmeldung notwendig. So stehen sie nicht vor verschlossenen Türen und ich kann sie in aller Ruhe beraten.

Standort & Kontakt
Nach sieben Jahren Aufenthalt in Deutschland, zog es mich 2006 als Diplomierter Akkordeonbauer und Musikpädagoge wieder zurück in die Schweiz. Im Keller meines Elternhauses richtete ich mir eine Werkstatt ein und es ging nicht lange bis ich die ersten Akkordeons reparieren und stimmen durfte.

Durch den inneren Antrieb die Arbeiten bestmöglich aus zu führen und mir für die Anliegen und Wünsche der Kunden Zeit zu nehmen, fanden immer mehr Akkordeonfreunde den Weg nach Huttwil.

2012 erfolgte der Standortwechsel nach Dagmersellen. Zukünftig sollte nebst den Reparaturen auch der Verkauf von Akkordeons und Zubehör ein weiterer Bestandteil werden. Schnell zeigte sich, dass den Kunden beim Akkordeonkauf nebst einer ehrlichen und neutralen Beratung auch der Service nach dem Kauf ein grosses Anliegen ist. Aus diesen Gründen entscheiden sich immer mehr Kunden ihr neues Instrument bei uns zu kaufen. Mittlerweile darf ich auf Kunden aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland zählen, die mir ihr Instrument mit ruhigem Gewissen anvertrauen.

Seit 2013 sind wir offizieller Importeur und Vertrieb für die Schweiz der Marken Scandalli und Serenellini.

Am 13. Juni 1978 habe ich als zweites Kind von Hans und Silvia Leuenberger das Licht der Welt erblickt.

  • 1988: erster Akkordeonunterricht im Alter von zehn Jahren
  • 1994 – 1998: Ausbildung zum Schreiner. Während dieser Zeit Akkordeonunterricht auf M III bei Jürg Luchsinger am Konservatorium Bern
  • 1999 – 2002: Ausbildung zum Handzuginstrumentenmacher (Akkordeonbauer) in der Firma Matth. Hohner in Trossingen (D). Schulische Berufsausbildung an der Instrumentenbauerschule Oskar Walker in Ludwigsburg. Während der Ausbildung zum Handzuginstrumentenmacher Akkordeonunterricht bei Silvia Wenke am Hohner Konservatorium
  • 2002 – 2006: Studium zum dipl. Musikpädagoge am Hohner Konservatorium Trossingen. Unter anderem Unterricht bei den Dozenten Silvia Wenke, Werner Glutsch, Hans-Günther Kölz, Wolfgang Russ, Fritz Dobler, Brent Mc-Call, Oliver McCall und Kathrin Gass
  • März 2006 die Eröffnung der Akkordeonwerkstatt Adrian Leuenberger Akkordeon-Service-Reparaturen
  • April 2012: Geschäftsumzug nach Dagmersellen und die Erweiterung und Vergrösserung durch den Verkauf von Akkordeons und Zubehör